Unterpunkte

Die Einrichtung
Pädagogik
Elternbeirat
Geschichte
Kontakt

Aktuelles

Rathaus geschlossen!  mehr

Bebauungsplan "Am Mühlweiher II" in Poxdorf  mehr

Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK)  mehr

Bundestagswahl  mehr

Kindertagesstätte Poxdorf - Das pädagogische Konzept

Das Leitbild

Unser Leitbild drückt unsere Grundhaltung aus. Es gibt allen Entscheidungen und Handlungen eine Richtung:

  • Wir respektieren und wertschätzen die kindliche Persönlichkeit. Die Entscheidungen der Kinder respektieren wird, solange die Interessen Anderer gewahrt bleiben.
  • Grenzen bestehen dort, wo Gefahr für Leib und Leben oder Andere entsteht.
  • Wie begründen die aufgestellten Regeln und finden bei einem "Nein" gemeinsam mit den Kindern Kompromisse und Alternativen.

Unser Bild vom Kind

Jedes Kind ist in seiner Persönlichkeit und seiner Entwicklung einmalig. Es ist neugierig, kompetent und kreativ.

Es besitzt die Fähigkeit, die eigene Persönlichkeit und Identität zu beeinflussen.

Das Kind gestaltet seine Entwicklung in seinem eigenen Tempo aktiv mit. Das Kind hat Interesse an sozialen Kontakten und daran diese im Spiel zu entwickeln.

Unser pädagogisches Handeln

Unser Leitbild und unser Bild vom Kind prägen das pädagogische Handeln in der Kindertagesstätte:

  • Wir begegnen dem Kind mit Achtung und Wertschätzung.
  • Wir unterstützen das Kind in seiner Entfaltung der Persönlichkeit und nehmen es so an, wie es ist.
  • Wir stärken das Kind, um ein gesundes Selbstvertrauen und Selbstbewusstein zu entwickeln.
  • Wir geben dem Kind die Möglichkeit zur Mitbestimmung und Entscheidung seines Handelns.
  • Das Kind lernt Grenzen zu erkennen, zu akzeptieren und einzuhalten.
  • Wir ermutigen das Kind, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und respektvoll miteinander umzugehen.
  • Wir beobachten genau und hören den Kindern gut zu. Wir orientieren unser pädagogisches Handeln an den Bedürfnissen der Kinder.
  • Wir unterstützen die Kinder bei Konflikten untereinander und geben Hilfestellung.
  • Wir finden eine Lösung gemeinsam mit den Kindern. Wir lösen den Konflikt nicht für die Kinder.

Alltag in der Kindertagesstätte

Typische Tagesabläufe in der Kinderkrippe und der Kindergartengruppe sehen bei uns wie folgt aus:

Der Tagesablauf in der Kinderkrippe

07:30 - 09:00 UhrFrühdienst und Bringzeit
09:00 - 09:30 UhrSpielzeit
09:30 - 10:00 Uhrgemeinsames Lied, Fingerspiele etc., Frühstück
10:00 - 11:00 UhrSpielzeit
11:00 - 11:15 UhrObstmahlzeit
11:15 - 12:00 UhrGarten
ca. 11:30 UhrMittagessen für die Kinder, die über Mittag in der Krippe schlafen
12:00 - 12:30 Uhr1. Abholzeit
ca. 12:00Mittagspause
14:00 - 14:30 Uhrlangsames Wachwerden und 2. Abholzeit

Der Tagesablauf im Kindergarten

07:30 - 08:30 UhrFrühdienst und Bringzeit
08:30 - 09:00 UhrMorgenkreis
ab 09:00 UhrFreispielzeit: Die Kinder können den Flur, den Mehrzweckraum, das Personalzimmer und die andere Gruppe zum Spielen nutzen. In dieser Zeit können die Kinder auch frühstücken. Während des Freispiels finden gruppenübergreifende Kleingruppenangebote statt, z.B. Zahlenland, Entenland.
ca. 11:00 UhrAufräumen
ab 12:15Mittagessen für die Kinder, die bis 14:30 Uhr oder länger im Kindergarten bleiben.
12:20 - 12:30 Uhr1. Abholzeit
ca. 13:00 UhrSchlafen und ausruhen
ab 13:30Projekte zu verschiedenen Themen, Freispielzeit

Zurück zur Startseite der Kindertagesstätte Poxdorf