Unterpunkte

Obstbaumzucht
Weinbau
Sonderkulturen
Die Kirche
Die Kirchenburg
Die Errichtung der Wehranlage
Die Schule
Der Kindergarten
Die 1000 jährige Linde
Die Trachten

Aktuelles

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB sowie die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 1 BauGB zur 1. Änderung des bestehenden Bebauungsplanes "Wohnbebauung Fam. Meister" in Gaiganz  mehr

Vollsperrung der Staatsstraße 2240 - Ortsdurchfahrt Weiher  mehr

Einwendungen der Gemeinde Effeltrich zum Planfeststellungsverfahren für die Verlegung der Staatsstraße 2243 "Effeltrich-Neunkirchen am Brand"  mehr

Energiecoaching  mehr

Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK)  mehr

Wissenswertes über...

Weinbau

In diesem Zusammenhang darf nicht unerwähnt bleiben, dass in Effeltrich früher auch ausgedehnter Weinbau betrieben wurde. Das entnehmen wir dem "Urbari und Zinsbuch des Ambts Schelmberg anno 1555" demzufolge damals 25 Weingärten in Effeltrich dem Bamberger Fürstbischof zinspflichtig waren.

Das ist nicht lustig.